9 UhrAbo

Mit dem 9 Uhr Abo können Sie 12 Monate lang innerhalb des räumlichen Geltungsbereiches montags bis freitags ab 9 Uhr, sowie samstags, sonn- und feiertags ohne Zeiteinschränkung beliebig oft fahren und so oft umsteigen wie Sie möchten.

Gültigkeit

Das 9 Uhr Abo ist übertragbar oder personalisiert erhältlich und für die Dauer von 12 Monaten gültig. Bei einer Kündigung in den ersten 12 Monaten wird die Differenz zum 9 Uhr MonatsTicket nachberechnet! Anschließend ist eine monatliche Kündigung ohne Nachberechnung möglich.

In den Städten und Gemeinden des Kreises Unna (ohne Schwerte), Stadt Soest und Stadt Arnsberg wird das 9 Uhr Abo der Preisstufe A mit stadtbezogener Gültigkeit ausgegeben.

Im Kreis Unna kann die Presistufe A auch für zwei Preiszonen benachbarter Städte/Gemeinden ausgegeben werden. Darüber hinaus ist diese Regelung nur in besonders begründeten Ausnahmefällen zulässig.

Die Preisstufe B ist für den Kreis Unna (incl. Schwerte) gültig.

9 Uhr Abos werden für die Preisstufen A/B/0 und 2-9 ausgegeben.

Die Preisstufen 0 und 2 gelten unabhängig von einer abweichenden Höchstpreisstufe innerhalb einer Stadt/Gemeinde für das gesamte Stadtgebiet.

Tipp

Die Bezahlung erfolgt bequem per Lastschriftverfahren.

Außerdem ist das 9 Uhr Abo übertragbar.

Tipp: Sie haben die Möglichkeit, zu Ihrem vorhandenen Zeitticket (ausgenommen Semesterticket) günstige Anschlusstickets zu erwerben. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Verkehrsunternehmen.

Sonstiges

Das jeweilige Fahrgeld wird monatlich im Voraus von einem in Deutschland geführten GiroKonto abgebucht.

Bei Minderjährigen unter 18 Jahren ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten für die Bestellung und das Lastschriftverfahren erforderlich.

Sollten Sie Fragen zum Abschluss eines Abos oder zu einem bestehenden Abo haben, wenden Sie sich bitte an unsere Verkehrsunternehmen.
Ihren Abo-Vertragspartner finden Sie u. a. als Zahlungsempfänger in Ihren Kontoauszügen.